In Allgemein

Für einen professionellen Auftritt Ihres Unternehmens benötigen Sie eine Corporate Identity und somit ein Corporate Design. Logos, Visitenkarten, Briefköpfe, Webpräsenz – alles soll in einem einheitlichen Look erscheinen, so dass beim Kunden ein sofortiger Wiedererkennungswert zu Ihrem Unternehmen entsteht. Um diesen professionellen Auftritt gestalten zu lassen, ist es ratsam, einen fachkundigen Designer zu beauftragen. Dies können Sie schnell und unkompliziert über den Anbieter designenlassen.de tun. Seit 2008 bringt die Plattform Designer und Auftraggeber zusammen und hat sich mittlerweile zum größten deutschsprachigen Online-Marktplatz für Grafik-Design entwickelt.

[us_single_image image=“11259″ link=“url:https%3A%2F%2Fwww.adcell.de%2Fpromotion%2Fclick%2FpromoId%2F94682%2FslotId%2F71778||target:%20_blank“ onclick=“custom_link“]

Was bietet der Service?

Über den Anbieter designenlassen.de können Sie einfach, schnell und risikolos ein professionelles Logo-Design in Auftrag geben. Sie schreiben einen Logo-Wettbewerb für Ihr individuelles Wunsch-Design über die Plattform aus und setzen ein Preisgeld fest. In einem Briefing beschreiben Sie die Designaufgabe und können Ihrem Projekt auf Wunsch eine Verschwiegenheitsvereinbarung hinzufügen. An dem Wettbewerb können nun 24.900 Designer teilnehmen, die Ihnen innerhalb weniger Tage zahlreiche Vorschläge zu Ihrem Design unterbreiten. Die Anzahl der Designs, die Sie erhalten werden, hängt von der Höhe des festgesetzten Preisgeldes ab. designenlassen.de gibt Ihnen bei der Festsetzung daher Hilfestellung und ermittelt vorab, mit wie vielen Design-Vorschlägen Sie mit Ihrem Preisgeld rechnen können. Ein Wettbewerb läuft für 7 bis 10 Tage und kann auf Wunsch kostenlos verlängert werden. Zahlreiche Designer unterbreiten Ihnen Vorschläge, welche Sie direkt mithilfe einer 5-Sterne-Skala und textlichen Kommentaren bewerten können. Dies gibt den Designern die Möglichkeit, ihre Entwürfe zu verbessern und liefert Ihnen am Ende in den meisten Fällen Ihr Wunschdesign. Durchschnittlich erhält jedes Projekt um die 94 Design-Vorschläge. Sie entscheiden sich am Ende für eines der angebotenen Designs und erhalten die Feindaten sicher über die Plattform übermittelt. Nachdem Sie die vollständige Umsetzung des Projektes bestätigt haben, findet die Auszahlung des Preisgeldes an den Designer statt. Sollte Ihnen am Ende keiner der Vorschläge gefallen, erhalten Sie das ausgeschriebene Preisgeld zurück und haben somit kein Risiko. Sie sind nicht zur Abnahme eines Designs verpflichtet.

Sind Sie mit den Leistungen eines Designers besonders zufrieden, können Sie diesen zukünftig direkt ohne Wettbewerb beauftragen. Fragen Sie die gewünschte Leistung einfach direkt an und erhalten Sie ein verbindliches Angebot von Ihrem Wunsch-Designer. Die Abwicklung des Auftrages erfolgt wieder schnell und unkompliziert über designenlassen.de.

[us_gallery ids=“11258,11257″ columns=“2″ indents=“1″]

Wie viel kostet der Service?

designenlassen.de bietet unterschiedliche Preismodelle an, so dass jeder Kunde, das für ihn passende Modell in Anspruch nehmen kann. Es wurden vier verschiedene Pakete geschnürt: Somit gibt es das Minimum-, Basis-, Business- und Premium-Paket, welche unterschiedliche Leistungsbestandteile umfassen. Die Preise variieren stark, je nachdem für welches Modell Sie sich entscheiden. Ein Logo-Design beginnt beispielsweise im Minimum-Paket bei 199 € und reicht in der Premium-Version bis zu 879 €. Bei dieser Version erhalten Sie umfangreichere Design-Vorschläge von exzellenten Designern und haben erweiterte Beratungsleistungen inkludiert. Andere Leistungen wie ein vollständiges Webdesign oder ein komplettes Corporate Design bestehend aus Logo, Visitenkarten und Briefpapier sind ab 399 € erhältlich. Die Bezahlung kann per Kreditkarte, Überweisung oder PayPal erfolgen.

Hier geht es zum Service.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.