Vernissage der Kunstausstellung „Rescuesheets“

 In Allgemein

Die Kunstwerke aus Rettungsdecken der Wahl-Wiesbadenerin Christiane Mader lockten am vergangenen Sonntag (15. März) über 50 Gäste zu der Vernissage in unsere Räumlichkeiten.

Die Collagen der besonderen Art erwecken bei Betrachtern im ersten Moment Assoziationen mit Blattgold oder Alufolie. Dabei entsteht die seit 2010 bekannte Serie „Rescuesheets“ auf dem Foliengrund von echten Rettungsdecken. Fast jeder kennt dieses hauchdünne Material: Rettungsdecken schützen vor Unterkühlung, aber auch Überhitzung. Und tatsächlich können damit Menschenleben gerettet werden.

Eine besondere Herzensangelegenheit sind für die Künstlerin Christiane Mader die Kunstwerke für Läufer. Sie selbst ist aktive Läuferin und verewigt mit viel Liebe zum Detail die bewegendsten Lauf-Momente. Jeder Läufer kann sich von seinem besonderen Foto ein Unikat anfertigen lassen.

Die beiden leidenschaftlichen Läufer Christiane Mader und Yannick Leippold haben sich beim Frankfurt-Marathon 2014 kennengelernt. Auch für den sportlichen Finanz- und Versicherungsmakler fertigte die Künstlerin eine Rettungsdecken-Collage seines erfolgreichen Moments. Aus der gegenseitigen Sympathie und der Begeisterung für Kunst entstand die Vernissage, die auf ausgezeichnete Resonanz stieß. Weitere Ausstellungen werden folgen.

In angenehmer Atmosphäre mit Wein, Sekt und kleinen Happen erwarben die Besucher mehr als 20 Prozent der ausgestellten Werke. Zudem gaben einige Sportler ihren persönlichen Lauf-Moment zur Anfertigung eines Unikats in Auftrag.

 

Recommended Posts

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.