In Allgemein, Digitalberatung

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren das Privatleben und den Arbeitsalltag vieler Menschen nachhaltig verändert. Durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien und das World Wide Web sind die Menschen in ständigem Austausch und viele können ihre Arbeit wo und wann sie wollen erledigen. Das vereinfacht die Arbeit und macht sie flexibel. Freizeit und Arbeit gehen ineinander über. Statt im Büro erledigen viele ihre Arbeit auf der Terrasse, im Park, unterwegs im Auto, im Flieger oder in der Bahn. Familie und Beruf können einerseits besser unter einen Hut gebracht werden, andererseits nimmt der Termindruck durch die Verquickung vielerlei Aktivitäten und Verpflichtungen zu.

Die neu gewonnene Flexibilität erfordert eine höhere Verfügbarkeit und insbesondere eine Vielzahl von Verpflichtungen, Aufgaben und Terminen. Wer sicher gehen will, dass alles im Privatleben und im Job „rund“ läuft, kommt um eine gute Organisation und Synchronisation nicht herum.

Wunderlist ist eine spezielle Software, die dabei hilft Termine und Aufgaben einfach und übersichtlich zu verwalten und zu organisieren.

Wunderlist – digitale To Do Liste für Business und Alltag

 Treffen mit Freuden, eine wichtige Telefonkonferenz, ein fälliger Arztbesuch, der Businesslunch, ein wichtiger Behördengang, die Einkaufsliste oder der nächste Werkstatttermin fürs Auto – es gibt eine Unmenge wichtiger Dinge, die mit anderen abgesprochen werden müssen und selbstverständlich nicht vergessen werden dürfen. Die Organisation des Alltags ist oftmals genauso komplex wie die Organisation und das richtige Timing im Arbeitsleben.

Auch in früheren Zeiten kamen Menschen, die ein ausgefülltes und aktives Leben führten, meist nicht ohne Hilfsmittel aus, wenn alles erledigt und nichts vergessen werden sollte. Was früher der Einkaufzettel oder der Terminplaner in Taschenformat übernahmen, ersetzt nun im digitalen Zeitalter Wunderlist.
Wunderlist eine benutzerfreundliche Software, die auf allen mobilen Geräten, aber auch auf dem PC mit allen nur denkbaren Betriebssystemen angewendet werden kann.

Mit Wunderlist können Aufgaben, Gedankenstützen und Termine in Listen erfasst und organisiert werden, sodass sie jederzeit verfügbar und abrufbereit sind. Dazu können Aufgabenlisten mit anderen geteilt werden. So können Dinge, die im privaten oder geschäftlichen Bereich im Teamwork erledigt werden müssen, von allen Nutzern eingesehen und abgearbeitet werden.

[us_single_image image=“11068″ onclick=“lightbox“]

Aufgaben erstellen, benennen, verschieben und erledigen

Mit Wunderlist können Aufgaben bis ins kleinste Detail erstellt und erfasst werden. So entstehen hilfreiche Gedankenstützen, die dafür sorgen, dass alles planmäßig ausgeführt und erledigt werden kann.

Erstellen: Mit Wunderlist können Einkaufslisten, Termine, aber auch wichtige Details zu Ausführung bestimmter Aufgaben in Listen erfasst werden. Die Aufgaben können jederzeit durch Notizen ergänzt werden oder einzelnen Personen zugewiesen werden. Bei Bedarf ist eine Erinnerungsfunktion einstellbar. Das ist insbesondere bei wichtigen Terminen sehr hilfreich.

Benennen: Eine erstellte Liste kann vom Nutzer individuell benannt werden. Sollte der Listenname nicht mehr passen, lässt er sich auch nach dem Erstellen der Liste problemlos ändern. Auch die nachträgliche Änderung und Ergänzung von Listeninhalten ist jederzeit möglich.

Verschieben: Einzelne Einträge können zudem in eine andere Liste verschoben werden. Die so erstellten Aufgabenlisten können in Wunderlist ganz nach Bedarf sortiert werden. So können die einzelnen Aufgaben alphabetisch, aber auch nach Fälligkeit oder Erstellungsdatum sortiert.

Erledigen: Ist eine Aufgabe abgearbeitet, kann die entsprechende Liste als erledigt markiert werden. Der Nutzer kann sie anschließend ganz nach Wunsch löschen oder in ein Archiv verschieben.

[us_single_image image=“11066″ onclick=“lightbox“]

Teamwork – durch Wunderlist effizienter und einfacher machen

Teamwork ist nicht nur im Arbeitsleben mit Kollegen in vielen Bereichen unbedingt notwendig. Auch wenn bestimmte Aufgaben zusammen mit Freunden oder Verwandten geplant und ausgeführt werden sollen, ist Wunderlist eine Software, die überaus hilfreich sein kann. Aufgabenlisten können auf Wunderlist daher direkt mit anderen Nutzern geteilt werden. Ähnlich wie auf den Sozialen Netzwerken können andere Nutzer bei Wunderlist über die „Teilen-Funktion“ zu bestimmten Listen eingeladen werden. Alle Listen-Teilnehmer können die Liste einsehen, Aufgaben und Notizen hinzufügen oder nach der Erledigung abhaken.

Kostenlos und überall nutzbar

Wunderlist bietet umfangreiche Funktionen, mit denen die Termin- und Aufgabenplanung absolut einfach wird. Die Software ist mit allen Betriebssystemen kompatibel und funktioniert auf allen mobilen Endgeräten und PCs. Die Planungssoftware kann zu jeder Zeit und überall genutzt werden. Terminplaner und Papierlisten werden damit völlig überflüssig. Wunderlist ist für Privatnutzer völlig kostenlos und damit ein Feature, das für jeden interessant und hilfreich ist.

[us_single_image image=“10881″ align=“center“ link=“||“ onclick=“custom_link“]

Wunderlist für Unternehmen

Unter dem Namen Wunderlist Pro gibt es speziell für Unternehmen eine Erweiterung der Grundfunktionen. Diese ist per Abo kostenpflicht erhältlich. Über einen zentralen Wunderlist-Account können Unternehmen mehrere Lizenzen zur Nutzung der Wunderlist-Dienste kaufen. Diese können dann an Mitarbeiter oder Teams verteilt werden. Mit Wunderlist Pro ist es möglich Aufgaben und Listen in unbegrenzter Anzahl zu erstellen. Dateien lassen sich in allen Formaten und Größen hochladen und bei Bedarf an Listen anhängen. Mit der Funktionserweiterung richtet sich Wunderlist Pro in erster Linie an Unternehmen, da so die Koordination und Organisation von Teams oder mit anderen Unternehmen vereinfacht und produktiver gemacht wird. Die Premiumfunktionen sind bei Bedarf auch für private Nutzer buchbar.

[us_single_image image=“11067″ align=“center“ onclick=“lightbox“]

Wie sicher ist Wunderlist?

Die Digitalisierung bietet zahlreiche Chancen, birgt aber auch Risiken für jeden Einzelnen, für Unternehmen und für die gesamte Gesellschaft. Sich rechtzeitig mit neuen Entwicklungen und Technologien auseinanderzusetzen war insbesondere für Unternehmen schon immer ein überlebenswichtiger Grundsatz. Nur wer mit der Zeit geht und sich an dem sich ständig ändernden Bedarf orientiert, kann sich am Markt behaupten. Dennoch ist die Digitalisierung von Alltag und Wirtschaft auch ein wahres Paradies für Hacker. Private Nutzer digitaler Kommunikationswege, kleine, mittelständische und große Unternehmen rücken mehr und mehr in den Fokus von Hackern und Cyber-Kriminalität. Es ist daher für private und geschäftliche Nutzer digitalisierter Anwendungen äußerst wichtig, sich auf die Sicherheit ihrer Daten absolut verlassen zu können. Die von Wunderlist genutzten Server befinden sich in Irland. Das Hosting erfolgt über Amazon Web Services. Wunderlist wurde im Jahr 2015 von Microsoft übernommen und weist in seiner Datenschutzerklärung der Sicherheit aller Nutzerdaten sowie deren Privatsphäre höchste Priorität zu.

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.